Lena M. Filthuth

Gäste 2016

Lena M. Filthuth

Dramaturgin,
VeDRA
2004-2010 Studium der angewandten Kulturwissenschaften & ästhetischen Praxis in Hildesheim, Abschluss Diplom, mit dem Schwerpunkt der Populären Kultur: Fernsehen/Drehbuch/Serie. Während des Studiums freie Mitarbeit im kommunalen Programmkino, hier Programmplanung & Gestaltung sowie Assistenzaufgaben im Theater- und Filmbereich (Staatsoper & Schauspiel Hannover, TATORT Niedersachsen – CineCentrum). 2010 Produktionsassistenz bei der „SOKO WISMAR“ (ZDF) CineCentrum Berlin. 2011 Ausbildung zum Autor für Film & TV an der Masterschool Drehbuch/TV-Akademie Berlin. Seit Oktober 2011 Stammdozentin im Vollzeit-Programm „Ausbildung zum Autor für Film & TV“. Seit 2012 freie Dramaturgin in Berlin. Seit 2016 Assistenz Dramaturgie "SOKO Wismar" (ZDF), CineCentrum Berlin.
Werkstattgespräch

»Die vierte Gewalt«. Neues deutsches Fernsehen?

Das Feuilleton betitelt Jochen Bitzers Film "Die vierte Gewalt" u. a. als einen "öffentlich-rechtlichen Politthriller´", "stark verdichtet und stark recherchiert". Wie sieht zeitgemäßes und gesellschaftliches Erzählen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zur Primetime aus? Hier paart sich Information mit Unterhaltung, Spannung mit Emotion, aber wie? Ein Werkstattgespräch mit den Machern.

Raum 1 – TV   |   17:45 - 19:00 Uhr