FilmStoffEntwicklung - Tag der Dramaturgie

Eine Veranstaltung des Verbands für Film- und Fernsehdramaturgie e.V. (VeDRA)

Die nächste FilmStoffEntwicklung in Berlin – mehr Infos ab Herbst 2020

"Filmstoffentwicklung" ist DIE Fachkonzefrenz für Film-, Fernseh- und Mediendramaturgie, die seit 2009 vom Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA e.V.) alle zwei Jahre in Berlin veranstaltet wird. Beim Tag der Dramaturgie spürt "Filmstoffentwickung" mit namhaften Gästen aus der Film- und Fernsehbranche in rund 15 Podiumsdiskussionen, Vorträgen, Case-Studies und Workshops verschiedensten Aspekten der Drehbuch- und Stoffentwicklung nach.

Neben der interdisziplinären inhaltlichen Auseinandersetzung will die größte Drehbuch-Fachtagung Deutschlands ihren durchschnittlich rund 400 Besuchern durch Get-Together-Area und Speed-Dating vor allem auch durch die Möglichkeit des persönlichen Kennenlernens und des direkten, professionellen Austausches bieten.

»FilmStoffEntwicklung« versteht sich als Plattform für dramaturgisches Knowhow in einem berufsübergreifenden Sinn. Die Tagung zielt darauf ab, dass erzählerische Kompetenz in der alltäglichen Praxis bei allen beteiligten Gewerken zunimmt. Die Diskussion und das dramaturgische Verständnis aktueller Entwicklungen ist unserer Ansicht nach Voraussetzung dafür, dass deutsche Produktionen in den Bereichen Kino, Pay-TV, lineares Fernsehen, Crossmedia und Games ihre Erfolge weiter ausbauen oder wieder erlangen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.