Sauberes Geld? Dokumentarfilmdramaturgie zwischen Finanzierung und Marketing.

Programm 2018

Raum 2   |   09:45 - 11:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Sauberes Geld? Dokumentarfilmdramaturgie zwischen Finanzierung und Marketing.

"The Cleaners", der investigative Dokumentarfilm von Hans Block und Moritz Riesewieck, hatte seine Weltpremiere beim Sundance International Filmfestival 2018. Die Aktualität des Themas bedingte eine Finanzierung jenseits des üblichen Förderweges, die eine zeitnahe Fernsehauswertung vorsah. Welchen Einfluss hatte das auf die Dramaturgie des Films? Welche Rolle spielte dabei das visuelle Konzept? Und was davon lässt sich auf andere Projekte übertragen? Ist es aus dramaturgischer Sicht hilfreich oder hinderlich, parallel zum Stoff eine Marketingstrategie zu entwickeln? Über diese und andere Fragen diskutieren wir mit Georg Tschurtschenthaler von gebrueder beetz filmproduktion und Sebastian Stobbe, Dramaturg (VeDRA) mit Schwerpunkt Dokumentarfilm.

Moderation: